089 - 74 80 95 95
       Waldfriedhofstrasse 54
       Alle Kassen
089 - 76 77 44 54
       Gollierstrasse 47
       Alle Kassen

Chiropraktik bei Physioimpuls

Logo ChiropraktikChiropraktik wirkt auf das Nervensystem ein. Ziel ist es auch, die individuelle Beweglichkeit der Wirbelsäule wiederherzustellen.

„Erstrangig werden bei der Chiropraktik Nervenstörungen behoben.“

D.D. Palmer, der für sich beansprucht, der Erste gewesen zu sein, der mit dieser Technik arbeitete, erklärte sich folgendermaßen: Der ausgerenkte bzw. verschobene Wirbel wird, unter Verwendung der Dorn- und Querfortsätze, wieder seine normale Position erlangen. Erstrangig werden bei der Chiropraktik Nervenstörungen behoben. Symptome, die aufgrund von Nervenstörungen auftreten können, sind unter anderem: Allergien, Arthrose, Bandscheibenvorfall, Drehschwindel, Kopfschmerzen/Migräne, Rheuma, Rückenschmerzen, Schleudertrauma oder Tinitus…

Die Technik des „knackens“

Heute muss man sich von dem mechanistischen Modell von ausgerenkten Gelenken verabschieden und einem neuen nozizeptiven Modell entgegensehen. Der Therapeut behandelt mit einem schnellen kurzen und wenig Kraft versehenden Impuls ein Gelenk, das dadurch ein Reset erfährt. Der verspannte Muskel wird sich wieder entspannen.

Chiropraktik / Chirotherapie darf nur von Medizinern und Heilpraktikern durchgeführt werden.

Wie kann ich als Patient Manuelle Therapie / Chirotherapie und Chiropraktik / Osteopathie unterscheiden?

  • Chiropraktik ist eine Leistung die von Heilpraktikern erbracht wird.
  • Chirotherapie von Ärzten mit Zusatzausbildung.
  • Manuelle Therapie mit manipulativen Techniken von Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung, d.h. von einer Kassenzulassung „Manuelle Therapie“ bis zum internationalen Abschluss „OMT“.

Chirotherapie ist ein Bestandteil der Manuellen Medizin und von der Manuellen Therapie (Physiotherapeut) kaum zu unterscheiden. Bei dieser Behandlungsmethode ist es das Ziel, die normale Beweglichkeit der Gelenke – besonders der Wirbelsäule – wiederherzustellen. Dabei berücksichtigt werden sowohl das gestörte Gelenkspiel, als auch die Verschiebung (Subluxation). Zu den Techniken gehören neben der traditionellen Manipulation die Adjustierung, die Traktion, Translatorisches Gleiten (Mobilisation), Weichteilbehandlung sowie Reflextechniken. Im Vergleich zur klassischen Manuellen Therapie wird bei der Chiropraktik mit Impulstechniken und Blocks gearbeitet.

In der Osteopathie wird von einem Drei Ebenen Modell ausgegangen (parietal, cranial, viszeral). Bei der Chiropraktik hingegen wird zuerst an der Wirbelsäule angesetzt.
In der Chiropraktik gibt es allerdings auch das „MOT“ Manuelle Organtherapie und Cranio (Schädelbehandlungen).

Chiropraktik BlumeDie Chiropraktoren sagen über die Osteopathie, sie ist gut, nur wir sind die Weiterentwicklung.

Osteopathie, Chirotherapie und Chiropraktik gilt als Komplementärmedizin, soweit es geht auf Empirie als auch mit Ursache-Wirkungs-Modell begründet.

Gibt es auch Schädelbehandlungen und Organbehandlungen in der Manuellen Medizin?
Ja, ab einer Erweiterung der Ausbildung zum OMT Abschluss.

Wichtig:
Zu jeder Eingangsuntersuchung sollten unbedingt Röntgenbilder mitgebracht werden um schwere Wirbelsäulenschäden Metastasen, Osteoporose etc. auszuschließen. Weiterhin dienen diese Aufnahmen zur Vermessung und Einschätzung, Prognosen der statischen Situation der gesamten Wirbelsäule.

Wie finde ich einen guten Therapeuten?
„Zehn Jahre Berufspraxis ist ein Anfang und 20 Jahre Erfahrung eine Entwicklung“

Tipps für Patienten
1. Sind die finanziellen Vereinbarungen geklärt?
2. Wurde eine umfangreiche Anamnese gemacht?
3. Komme ich mit dem Therapeuten menschlich klar?
4. Lässt er mich auch wieder los?
5. Wurde eine Zielvereinbarung besprochen?
6. Erklärt der Therapeut mir genügend Zusammenhänge zwischen dem was er tut und dem was ich als Problematik mit bekomme?
7. Wie viel Erfahrung besitzt mein Therapeut allgemein?
8. Lassen sie ihr Bauchgefühl entscheiden

Bei Fragen steht Ihnen Ihr Therapeut bei Physioimpuls zur Verfügung.

Optimization WordPress Plugins & Solutions by W3 EDGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Sobald Sie Scrollen oder die Navigation benutzen ist das ebenfalls eine Zustimmung zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen